Connect with us

Blaulicht

POL-DH: — Räuberischer Diebstahl in Bassum – Glätteunfall und Urkundenfälschung in Sulingen —

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Diepholz (ots) –

Syke

Verkehrsunfall

Am Donnerstag gegen 15.50 Uhr fuhr ein 63-jähriger Fahrer mit seinem Pkw von einem Grundstück auf die B 6 (Herrlichkeit) ein, ohne auf den Verkehr zu achten. Er kollidierte mit dem Pkw einer 28-jährigen Fahrerin, die die Bundesstraße befuhr. Die 28-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. An beiden Pkw entstand Sachschaden von insgesamt ca. 7500 Euro.

Bassum

Räuberischer Diebstahl

Advertisement

Am Donnerstag gegen 17:00 Uhr ist es in einem Verbrauchermarkt in der Bremer Straße in Bassum zu einem räuberischen Diebstahl gekommen. Eine bislang unbekannte Frau entnahm aus der im Einkaufswagen liegenden Handtasche einer 61-jährigen Bassumerin die Geldbörse mit Bargeld. Die Bassumerin bemerkte den Diebstahl und versucht die Frau festzuhalten, welche sich jedoch losriss und unerkannt flüchtete. Die Bassumerin blieb unverletzt.

Sulingen

Fahren ohne Pflichtversicherung und Urkundenfälschung

Ein 35-jähriger Sulinger wurde in der Nacht zum Freitag gegen 01.00 Uhr als Fahrer eines Pkw in Sulingen angehalten und kontrolliert. Bei einer Überprüfung wurde festgestellt, dass das Fahrzeug ohne Versicherungsschutz geführt wird. Das bei der Kontrolle ausgehändigte Versicherungsdokument war offensichtlich gefälscht. Gegen den 35-jährige Sulinger und gegen den Fahrzeughalter wurden Strafverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Sulingen

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person/Glätteunfall

Am Donnerstag gegen 18.15 Uhr befuhr ein 19-jähriger aus der Samtgemeinde Kirchdorf mit seinem Motorroller die Diepholzer Straße in Richtung stadteinwärts. Aufgrund der winterlichen Fahrbahnglätte stürzte der 19-Jährige alleinbeteiligt und verletzte sich dabei leicht. Ein nachfolgender Pkw-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr noch gegen den am Boden liegenden Motorroller und beschädigte diesen. Der 47-jährige Fahrer aus der Samtgemeinde Siedenburg entfernte sich daraufhin zunächst unerlaubt von der Unfallstelle, konnte später jedoch ermittelt werden. Gegen den 47-Jährigen wurde in Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet.

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen