Connect with us

Blaulicht

POL-PDNW: PI Grünstadt – Vorsicht Betrüger!!! – Telefone laufen heiß

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Leiningerland – 02./03.12.2021 (ots) –

Aktuell erhalten Bürger*innen auch im Leiningerland ständig Anrufe von Telefonbetrügern. Die Masche wechselt nach Belieben:
„Mama, ich habe jemanden tot gefahren, die Polizei fordert eine Kaution“ – „Ihr Kind liegt mit COVID19 im Krankenhaus im Sterben, brauchen dringend ein Medikament“ – „In Ihrer Nachbarschaft wurde eingebrochen / man hat ihre Personaldaten bei einer Einbrecherbande gefunden, haben Sie Wertsachen zu Hause?“
Die Geldforderungen betragen regelmäßig mehrere zig-Tausend Euro.
Ziel der Betrüger ist es, die Geschädigten mit dem Schockanruf zu einer unüberlegten Handlung zu „überreden“. Oft fordern die Täter, dass das Opfer in der Telefonleitung bleibt, womit das Opfer kontrolliert wird.
TIPP: Gehen Sie nicht auf die Forderung ein. Verlangen Sie eine Rückrufnummer und legen Sie auf. Nehmen Sie von sich aus Kontakt mit Ihren Angehörigen auf. Informieren Sie im Zweifel die örtliche Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Sigfried Doll
Polizeiinspektion Grünstadt
Telefon 06359 93120
Email: pigruenstadt@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen