Connect with us

Blaulicht

POL-NB: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Fahrzeugführern auf der B96

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Neustrelitz (ots) –

Am Morgen des 03.12.2021 kam es gegen 08:30 Uhr auf der Bundesstraße 96 zwischen Weisdin und Neustrelitz zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 63-jähriger Neubrandenburger mit seinem Transporter der Marke Toyota die Straße von Weisdin kommend in Richtung Neustrelitz. Auf einer Brücke kam das Fahrzeug aufgrund von überfrorener Nässe ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und drehte sich mehrfach, nachdem es mit der Leitplanke kollidierte. Ein im nachfolgenden Verkehr befindlicher 59-jähriger Mann aus der Nähe von Friedland, konnte seinen Pkw der Marke Subaru nicht mehr rechtzeitig stoppen und stieß mit dem verunfallten Fahrzeug zusammen. Beide Fahrer wurden verletzt. Der 59-Jährige wurde mit einer Kopfverletzung in ein Krankenhaus gebracht.

Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 10.500 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zur Beräumung und Reinigung der Unfallstelle musste die Fahrbahn vollgesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Alexander Gombert
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Instagram: www.instagram.com/polizei.mv.mse
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Advertisement

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen