Connect with us

Blaulicht

POL-HS: Fahrradfahrer schwer verletzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Waldfeucht (ots) –

Ein 65-jähriger Mann aus Gangelt fuhr am 8. November (Montag), gegen 13.40 Uhr, mit seinem Pedelec einen Wirtschaftsweg von der Straße Kapellenweg aus kommend in Richtung Saeffelener Weg (Kreisstraße 5). Als er nach links auf die K 5 abbog, kam es zur Kollision mit dem Pkw VW eines 61-jährigen Selfkänters, der auf der vorfahrtberechtigten K 5 aus Richtung Waldfeucht kommend in Richtung Saeffelen unterwegs war. Durch den Aufprall wurde der Fahrradfahrer schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Pkw Fahrer war nach ersten Erkenntnissen unverletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Kreisstraße für den Verkehr komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Advertisement