Connect with us

Blaulicht

POL-PIKIB: Fahrer unter Drogeneinfluss am Donnersberg festgestellt.

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Kirchheimbolanden (ots) –

Am 04.12.21, gegen 04.00 Uhr kontrollierte eine Streife der Polizei Kirchheimbolanden einen Fahrzeugführer im Bereich Bastenhaus, der aufgrund des plötzlichen Schneefalls und schneebedeckter Fahrbahn mit seinem Fahrzeug mit Sommerreifen liegengeblieben war. Bei der Kontrolle konnten die Beamten neben der mangelhaften Bereifung auch deutliche Anzeichen auf Drogenkonsum beim Fahrer feststellen.
Das Fahrzeug wurde abgeschleppt, dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und seine Führerschein sichergestellt.
Neben den Kosten für die Entnahme einer Blutprobe kommt gemäß Bußgeldkatalog auf den 36-Jährigen ein Bußgeld in Höhe 500 Euro sowie ein Fahrverbot zu. Zudem muss er im Nachgang zum eigentlichen Ordnungswidrigkeitenverfahren die so genannte medizinisch psychologische Untersuchung (MPU) ablegen, durch welche weitere Kosten entstehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
Telefon: 06352 911 – 2700
E-Mail: pikircheimbolanden@polizei.rlp.de
http://ots.de/2CD7bx

Original-Content von: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement