Connect with us

Blaulicht

POL-UL: (HDH) Niederstotzingen – Bei Streitigkeiten Schreckschusswaffe eingesetzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Ulm (ots) –

Gegen 01.20 Uhr am Sonntagmorgen kam es zu Streitigkeiten in der Gartenstraße. Zwei Fußgänger hatten zwei PKW angehalten, die ihrer Meinung nach zu schnell unterwegs waren. Im Verlauf der Streitigkeiten zwischen einem 22-jährigen Fahrer und den beiden Fußgängern, zog der Lenker eine schwarze Schreckschusswaffe. Er bedrohte seine Kontrahenten und feuerte drei Schüsse in die Luft. Anschließend stieg der Schütze in sein Fahrzeug und beide PKW fuhren davon. Die Polizei konnte die Fahrer ermitteln und die Waffe beschlagnahmen.

+++++++++++++++++++2321121;

Polizeiführer vom Dienst (GU);

Tel. 0731/188-1111;

Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen