Connect with us

Blaulicht

POL-HAM: Trickdiebe erbeuten ein Handy

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hamm-Mitte (ots) –

Am Montag, 8. November, erbeuteten zwei Diebe ein Handy in einem Reisebüro am Marktplatz.
Zuerst betrat ein Mann gegen 14.00 Uhr das Reisebüro und verwickelte eine Mitarbeiterin in ein Gespräch. Dabei hielt der Mann einen Zettel in seiner Hand, den er im Anschluss auf einem Bürotisch ablegte. Dort lag auch das Handy der Mitarbeiterin.
Währenddessen betrat eine Frau, die mutmaßlich zu dem Mann gehörte, das Reisebüro.
Der Mann entfernte den Zettel vom Tisch und beide Personen verließen das Reisebüro. Im Anschluss stellte die Mitarbeiterin das Fehlen ihres Handys fest.
Der Tatverdächtigte ist etwa 25-30 Jahre alt, 1,70 -1,80 Meter groß, hat kurze schwarze Haare und sprach mit osteuropäischem Akzent. Zur Tatzeit trug er dunkle Bekleidung, einen grauen Schal und einen Mund-Nasen-Schutz.
Seine weibliche Begleiterin ist etwa 30-35 Jahre alt, 1,70 Meter groß und hatte sehr lange schwarze Haare. Sie trug eine braune Jacke und eine Jeans mit auffälligen Kordeln im vorderen Bereich.
Hinweise zu den beiden Personen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 oder unter der E-Mail-Adresse hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen. (mm)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Advertisement
Advertisement

Schlagwörter

Advertisement