Connect with us

Blaulicht

POL-PPWP: Fahrweise lässt nichts Gutes vermuten

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Landkreis Kaiserslautern (ots) –

Eine aufmerksame Zeugin hat die Polizei am Montagmittag über ein Auto mit merkwürdiger Fahrweise informiert. Der Pkw war der Frau bereits zuvor auf der A6 wegen seiner komischen Fahrmanöver aufgefallen, jetzt hatte sie ihn in Reichenbach-Steegen wieder vor sich – mitten auf der Fahrbahn und in Schlangenlinien.

Anhand des abgelesenen Kennzeichens konnte die Polizei die Adresse des Fahrzeughalters ermitteln und ihm zu Hause einen Besuch abstatten. Der 59-Jährige sollte einen Atemalkoholtest durchführen, war dazu aber nicht in der Lage. Deshalb musste er mit zur Dienststelle kommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Die weiteren Ermittlungen laufen. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Advertisement

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement