Connect with us

Blaulicht

POL-HAM: 78-Jähriger von der Fahrbahn abgekommen und verletzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hamm-Rhynern (ots) –

Am Sonntagmorgen (5. Dezember) verlor ein 78-jähriger Hyundaifahrer auf der Wambelner Straße die Kontrolle über sein Auto und wurde in einen angrenzenden Graben geschleudert. Der Welveraner war gegen 9.50 Uhr mit seinem „Santa Fe“ in Richtung stadtauswärts unterwegs, als er in Höhe der Einmündung „Am Langkamp“ aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn getragen wurde. Nachdem der Senior von Feuerwehrleuten aus dem Fahrzeugwrack befreit worden war, wurde er zur ambulanten Behandlung in ein Hammer Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. (es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement