Connect with us

Blaulicht

BPOL-KL: Teures Graffitikunstwerk

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Kaiserslautern (ots) –

In der Nacht vom 4. auf den 5. Dezember 2021 wurde eine Regionalbahn, die am HBF Kaiserslautern abgestellt war, durch unbekannte Täter in verschiedenen Farben auf einer Fläche von insgesamt 70 qm besprüht. Die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf ca. 2100,00 EUR.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern
Bereich Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0631-34073-1006
E-Mail: bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement