Connect with us

Blaulicht

POL-AA: Ostalbkreis: Scherben auf Fahrbahn – Radmuttern gelöst – Unfälle

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Aalen (ots) –

Oberkochen: Unfall aufgrund Schnee

Am Samstag gegen 05:30 Uhr befuhr ein 51-Jähriger mit seinem VW-Passat die Kapellsteige in Richtung Oberkochen Innenstadt. In einer Linkskurve verlor er, aufgrund schneebedeckter Fahrbahn, die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der PKW kam dabei von der Fahrbahn ab und kollidierte infolgedessen mit einem Zaun des städtischen Friedhofs. Der Gesamtschaden wird auf etwa 2500 Euro geschätzt.

Flochberg: Radmuttern gelöst!

Nach bisherigen Ermittlungen kam es im Zeitraum von Freitagabend bis Samstagfrüh „Am Roggenacker“ zu zwei gleichgelagerten Vorfällen, bei denen jeweils die Radmuttern an einem oder mehreren Reifen von geparkten Fahrzeugen gelöst wurden. Bei einem 33-jähriger Alfa-Fahrer löste sich währen der Fahrt das vordere Rad von seinem PKW. Als er seinen anschließend seinen Nachbarn telefonisch um Hilfe bat, stellte dieser noch vor Fahrtantritt fest, dass an seinem Mitsubishi ebenfalls die Radmuttern gelöst wurden. Bei dem Alfa entstand ein Sachschaden in Höhe etwa von 1000 Euro.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Zeugen, die Hinweise zu den Taten machen können oder bei denen ebenfalls die Radmuttern gelöst wurden, werden gebeten, sich bei der Polizei in Ellwangen unter der Rufnummer 07961/9300 zu melden.

Advertisement

Aalen: Unfall beim Einparken

Beim Einparken beschädigte eine 88-Jährige am Freitagmittag gegen 13:50 Uhr mit ihrem Mercedes-Benz, einen auf dem Supermarktparkplatz in der Julius-Bausch-Straße abgestellten VW-Polo einer 41-Jährigen. Hierbei verursachte sie einen Sachschaden von rund 5000 Euro.

Aalen: Fußgänger angefahren

In der Friedrichstraße ist am Freitag eine 57-Jährige angefahren und verletzt worden. Ein 56-jähriger Opel Fahrer wollte gegen 18:00 Uhr von der Gartenstraße in die Friedrichstraße abbiegen und übersah dabei die 57-Jährige, die dort an der Fußgängerampel, die Straße überquerte. Diese wurde dabei am Bein erfasst und fiel infolgedessen auf die Motorhaube des Opel.

Ellwangen: Von Fahrbahn abgekommen

Auf rund 2000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den eine Alfa Romeo Fahrerin am Samstagvormittag verursachte. Die 26-jährige war gegen 11:00 Uhr auf der A7 von Ellwangen in Richtung Aalen/Westhausen unterwegs, als sie bei regennasser Fahrbahn von der Fahrbahn abkam. Bei dem Unfall beschädigte sie zwei Leitpfosten und zwei Verkehrsschilder.

Schwäbisch Gmünd: Scherben bringen nicht immer Glück!

Advertisement

Am Sonntag im Laufe des Nachmittags und Abend warf ein stark alkoholisierter 25-jähriger Mann mehrmals Porzellantassen und Teller aus seinem Küchenfenster im 1. Obergeschosses eines Wohnhauses direkt auf die vielbefahrene Oberbettringer Straße. Die komplette Fahrbahn war dadurch mit Scherben bedeckt. Die Fahrbahn musste aufgrund der Menge mit einer Kehrmaschine durch den Bauhof gereinigt werden.
Verkehrsteilnehmer die hierdurch geschädigt wurden, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07171 / 3580 beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement