Connect with us

Blaulicht

POL-PPWP: Beim Abbiegen Fußgängerin übersehen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Kaiserslautern (ots) –

Beim Abbiegen an einer Ampel im Stadtgebiet hat ein Autofahrer am Montagnachmittag eine Fußgängerin verletzt.
Nach den derzeitigen Erkenntnissen kam der 42-jährige Autofahrer gegen 14.30 Uhr durch die Pirmasenser Straße und wollte an der Ampelkreuzung nach rechts in die Rudolf-Breitscheid-Straße abbiegen. Dabei übersah er jedoch eine Fußgängerin, die dort gerade an der Fußgängerampel die Straße überquerte.
Der Pkw erfasste die Frau am Bein, wodurch sich die 61-Jährige Verletzungen zuzog. Der verständigte Rettungsdienst versorgte die Frau vor Ort. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Advertisement

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell