Connect with us

Blaulicht

POL-KA: (KA)Karlsruhe- Autofahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Karlsruhe (ots) –

Auf der Linkenheimer Landstraße, Höhe Neureut, kam es am frühen Samstagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine 40 Jahre alte Autofahrerin schwer verletzt wurde. Der hierbei entstandene Gesamtschaden wird auf rund 43.000 Euro geschätzt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr die 40-jährige Unfallverursacherin, gegen 03:10 Uhr, von der Moldaustraße in Richtung Linkenheimer Landstraße und wollte auf dieser nach links abbiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt des in Richtung Innenstadt fahrenden Vito-Fahrers und kollidierte mit diesem. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Unfallverursacherin schwer verletzt.

Eine hinzugerufene Rettungswagenbesatzung brachte die Frau in ein Krankenhaus. Der 31-jährige Vito-Fahrer wurde leicht verletzt. Eine ärztliche Versorgung in der Klinik war nicht notwendig.

Zur Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn in Richtung Innenstadt voll gesperrt werden.

Marion Kaiser, Pressestelle

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen