Connect with us

Blaulicht

POL-DN: Alleinunfall auf der Arnoldsweilerstraße

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Düren (ots) –

Am Montag kam es auf der Arnoldsweilerstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer sich überschlug. Die Unfallursache ist unklar. Gegen 11:08 Uhr befuhr ein 68 Jahre alter Mann die Arnoldsweilerstraße in Richtung Schöllerstraße. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Niederzierer die Kontrolle über seinen Wagen und kam von der Straße ab. Vermutlich überschlug das Auto sich, bevor es auf dem Dach liegen blieb. Der Verunfallte schien unverletzt, gab jedoch gegenüber den Beamten an, eine medizinische Vorgeschichte zu haben, so dass die Einsatzkräfte sich entschlossen, einen Rettungswagen anzufordern, der den Mann vorsorglich in ein Krankenhaus brachte. Ob der Unfall auf eine medizinische Ursache zurückzuführen ist, ermittelt derzeit das Verkehrskommissariat. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten sperrte die Polizei die Arnoldsweilerstraße.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Advertisement