Connect with us

Blaulicht

POL-WOB: Einbruch in Imbiss – Täter erbeuten Wechselgeld

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Wolfsburg (ots) –

Wolfsburg, OT Hohenstein, Laagbergstraße
05.12.2021, 00.00 Uhr – 05.12.2021, 07.10 Uhr

Unbekannte sind in der Nacht zum Sonntag in einen Imbiss an der Laagbergstraße eingebrochen. Dabei haben sie Wechselgeld in noch genau festzustellender Höhe entwendet.
Die Tat geschah zwischen Sonntagmorgen 00.00 Uhr und 07.10 Uhr.
Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei gelangten die Täter in der fraglichen Zeit aus unbekannter Richtung an das Restaurant zwischen den Straßen Kurzer Hagen und Martin-Luther-Straße.

Hier öffneten sie gewaltsam ein Fenster und gelangten durch dieses ins Innere der Geschäftsräume. Anschließend öffneten sie gewaltsam die Registrierkasse und entnahmen aus dieser eine unbekannte Menge an Wechselgeld.

Danach verließen sie den Ort des Geschehens und flüchteten unerkannt.
Die Polizei hofft darauf, dass Anwohner oder Passanten verdächtige Personen bemerkt haben und bittet um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0.

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen