Connect with us

Blaulicht

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Cloppenburg/Vechta (ots) –

Cloppenburg – Verkehrsunfallflucht

Am Sonntag, 05. Dezember 2021, kam es gegen 03.35 Uhr auf dem Cappelner Damm zu einer Verkehrsunfallflucht:
Eine 33-jährige Frau aus Cappeln befuhr mit einem Pkw den Cappelner Damm in Richtung Cloppenburg, als plötzlich von rechts ein Fußgänger die Fahrbahn überquerte.
Die 33-Jährige wich nach links aus, um den Fußgänger nicht anzufahren.
Dabei fuhr sie gegen die dortige Verkehrsinsel.
An ihrem PKW und auch an der Verkehrsinsel entstand Sachschaden.
Der Fußgänger entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.
Er konnte wie folgt beschrieben werden:
– Ca. 30 Jahre alt,
– Ca. 175 bis 180 cm groß,
– Athletische Statur,
– Akne im Gesicht,
– Bekleidet mit schwarzer Kleidung und schwarzer Mütze.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cappeln unter Tel.: (04478) 958600 entgegen.

Emstek OT Höltinghausen

Zwischen Freitag, 03. Dezember 2021, 22.00 Uhr, und Samstag, 04. Dezember 2021, 10.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter in der Kirchstraße aus dem Garten einer 32-Jährigen aus Höltinghausen eine lebensgroße schwarz-weiß gefleckte Dekorationskuh.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Emstek unter Tel.: (04473) 932180 entgegen.

Cloppenburg – Verkehrsunfall

Advertisement

Am Freitag, 03. Dezember 2021, kam es um 11.15 Uhr auf der Osterstraße zu einem Verkehrsunfall:
Ein 21-Jähriger aus Löningen befuhr mit einem PKW die Osterstraße aus Richtung Friesoyther Straße kommend in Fahrtrichtung Bether Straße.
Von einer Grundstücksauffahrt an der Bether Straße beabsichtigte ein 38-jähriger Cloppenburger, mit seinem PKW auf die Osterstraße aufzubiegen. Er übersah dabei den vorfahrtberechtigten 21-Jährigen, sodass es zum Zusammenstoß kam.
Der Löninger wurde leicht verletzt.
Die entstandene Schadenshöhe beträgt 4800 Euro.

Cloppenburg – Verkehrsunfall

Am Sonntag, 05. Dezember 2021, kam es gegen 18.20 Uhr auf der Bether Straße zu einem Verkehrsunfall:
Ein 32-Jähriger aus Cuxhaven befuhr mit seinem PKW die Bundesstraße B72 in Fahrtrichtung Vechta, nahm anschließend die Abfahrt Bethen und beabsichtigte, die Bundesstraße B213 zu queren, um auf die Straße „Zur Basilika“ zu fahren.
Ein 19-Jähriger aus Molbergen befuhr mit seinem PKW und zwei Mitfahrern die B213 aus Ahlhorn kommend in Fahrtrichtung Cloppenburg.
Der 32-Jährige übersah den 19-Jährigen und nahm ihm die Vorfahrt.
Es entstand Sachschaden an beiden PKW in Höhe von insgesamt 15000 Euro.
Alle Beteiligten wurden leicht verletzt.

Lindern – Verkehrsunfall

Am Sonntag, 05. Dezember 2021, kam es um 12.50 Uhr auf der Straße Zum Ostentor zu einem Verkehrsunfall:
Eine 25-jährige Frau aus Osnabrück befuhr mit ihrem PKW die Landesstraße L839 von Lastrup in Richtung Lindern.
Ein 85-jähriger Fahrzeugführer aus Quakenbrück kam ihr entgegen und bog plötzlich vor ihr nach links in Richtung Peheim ab.
Dabei kam es zu Zusammenstoß beider PKW. Beide Insassen wurden leicht verletzt.
Die PKWs waren sind mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.
Die Gesamtschadenshöhe beträgt 9000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta
Simone Buse, KOK’in
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop

penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html

Advertisement

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen