Connect with us

Blaulicht

POL-PPMZ: Mainz- Neustadt, Zeugen nach Handtaschenraub gesucht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Mainz-Neustadt (ots) –

Sonntag, 05.12.2021

Am Sonntagabend kommt es gegen 21 Uhr in der Adam-Karrilon-Straße in Mainz zum Raub einer Handtasche. Der bislang unbekannte Täter nähert sich von hinten einer 23-jährigen Passantin aus Mainz und versuchte ihr die Handtasche zu entreißen. Die Frau reagiert sofort und hält ihre Tasche fest, woraufhin sie der Unbekannte zu Boden stößt und die Tasche an sich nimmt. Anschließend flüchtet der Täter samt Beute in Richtung Boppstraße. Hier wird er durch eine couragierte Zeugin, die den Vorfall beobachten konnte, angesprochen und aufgefordert die Tasche auf den Boden zu legen. Scheinbar überrascht von der Ansprache der Frau, lässt der Täter die Handtasche fallen und flüchtet weiter zu Fuß. Die 23-jährige Besitzerin der Handtasche bleibt bei der Tat glücklicherweise unverletzt und erhält ihre Handtasche samt Inhalt wieder zurück. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die weitere Hinweise zum Täter geben können.
Der Handtaschenräuber wird wie folgt beschrieben:
männlich / 180 cm / schlank / dunkler, gebräunter Teint / dunkle kurze Haare / 30 – 35 Jahre / 3-Tage-Bart
Kleidung:
dicke Daunenjacke, oben hell unten dunkel / keine Brille

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Advertisement

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen