Connect with us

Blaulicht

POL-WE: Erstmeldung nach Verkehrsunfall in der Homburger Straße – Beteiligte flüchtig!

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Friedberg (ots) –

Erstmeldung nach Verkehrsunfall in der Homburger Straße – Beteiligte flüchtig!

Karben: Nach einem Verkehrsunfall in Klein-Karben kommt es aktuell zu Verkehrsbehinderungen im Bereich Homburger Straße.
Offenbar stießen kurz vor 10 Uhr zwei Fahrzeuge frontal ineinander. Aufgrund der Rettungsarbeiten kommt es zu Verkehrsbehinderungen in dem Bereich. Dabei kommt auch ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Es wird gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.
Zwei Personen flüchteten offenbar vom Unfallort. Es soll sich um einen 30 – 35 Jahre alten Mann mit schwarzen Haaren und Bart handeln. Er soll mit einem Blaumann sein.
Beim zweiten Geflüchteten soll es sich um einen etwa 30 Jahre alten Mann mit dunklen Haaren und Bart handeln. Er würde humpeln.

Über konkrete Hintergründe wird nachberichtet.

Corina Weisbrod

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement