Connect with us

Blaulicht

POL-RT: Dringende Fahndung nach 15-jährigem Mädchen (Tübingen/Rottenburg)

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Reutlingen (ots) –

Tübingen/Rotenburg /TÜ): Nach einem vermissten, 15-jährigen Mädchen fahnden derzeit Einsatzkräfte der Polizei in Tübingen und im Bereich Rottenburg. Die sich mutmaßlich in einem psychischen Ausnahmezustand befindende Tamara A. hatte am Montagmorgen, kurz vor acht Uhr, eine Fachklinik in Tübingen mit unbekanntem Ziel verlassen, worauf das Mädchen als vermisst gemeldet wurde. Sofort wurden umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet, in die aktuell neben Einsatzkräften der Polizeireviere Tübingen und Rottenburg, des Kriminalkommissariats Tübingen und der Polizeihundeführerstaffel auch Kräfte und ein Personensuchhund des Polizeipräsidiums Einsatz sowie ein Polizeihubschrauber eingebunden sind. Zeitweise ist über dem Stadtgebiet Tübingen auch eine Drohne eingesetzt.

Tamara A. ist etwa 150 cm groß und schlank und hat schwarze, lange, knapp über die Schulter reichende Haare. Sie ist bekleidet mit einer schwarzen Jacke mit Fellbesatz an der Kapuze, einer schwarz-grauen Hose und schwarzen Schuhen.

Wer das Mädchen gesehen hat oder sonstige Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 07071/972-8660 beim Polizeirevier Tübingen zu melden.

Hinweis an die Redaktionen:

Ein Lichtbild der Vermissten wird per E-Mail übersandt. (ak)

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Reutlingen

Andrea Kopp (ak), Tel. 07121/942-1101

Telefon: Mo. – Fr./7:00 bis 17:00 Uhr: 07121/942-1111
außerhalb dieser Zeiten: 07121/942-2224
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement