Connect with us

Blaulicht

POL-Pforzheim: (FDS) Pfalzgrafenweiler – Betrunkener Autofahrer flüchtet von Unfallstelle

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Pfalzgrafenweiler (ots) –

Am Sonntagabend hat ein 52-jähriger Mann offenbar alkoholisiert mit seinem Auto ein geparktes Fahrzeug beschädigt und ist anschließend geflüchtet.

Gegen 20:00 Uhr ereignete sich der Verkehrsunfall in der Porschestraße in Pfalzgrafenweiler. Beim Ausparken kollidierte der 52-Jährige mit einem anderen Fahrzeug. Der Fahrer bemerkte offenbar den Verkehrsunfall und hielt zwei Mal kurzzeitig an, fuhr dann schlussendlich aber weiter. Kurze Zeit später konnte der Tatverdächtige ermittelt werden. Hierbei nahmen die Beamten Alkoholgeruch bei ihm wahr. Ein Alkoholvortest ergab bei dem 52-Jährigen etwa 3,0 Promille. Er musste eine Blutprobe abgeben. Den Führerschein behielten die Beamten ein. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Steffen Heidt, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Advertisement

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen