Connect with us

Blaulicht

LPI-J: Im Graben gelandet

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Saale-Holzland-Kreis (ots) –

Montagmittag war ein 75-jähriger Fahrer eines Pkw VW auf der Landstraße zwischen Stadtroda und Gernewitz unterwegs. Während der Fahrt bemerkte er plötzlich, dass der vorgeschriebene Sicherheitsgurt nicht angelegt war. Diesen Umstand wollte der Fahrer umgehend ändern, wobei er jedoch in den Gegenverkehr geriet. Hier touchierte er einen entgegenkommenden Pkw Kia, sodass die Außenspiegel beider Fahrzeuge beschädigt wurden. In der weiteren Folge verlor der 75-Jährige die Kontrolle über seinen Pkw und kam rechts im Straßengraben zum Stehen. Das der VW nicht mehr fahrbereit war, musste er durch einen Kran geborgen werden. Hierfür musste die Landstraße für knapp 40 Minuten voll gesperrt werden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Advertisement
Advertisement

Schlagwörter

Advertisement