Connect with us

Blaulicht

POL-MI: Nach Unfall auf der Detmolder Straße: Polizei bittet Autofahrer um Kontaktaufnahme

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bad Oeynhausen (ots) –

Nach einer offenbar leichten Kollision mit einem am Freitagmorgen auf die Detmolder Straße einbiegenden BMW bittet die Polizei den Fahrer des auf der Vorfahrtsstraße fahrenden Pkw, sich bei ihr zu melden.

Die BMW-Fahrerin hatte sich nach dem Unfall an die Polizei gewandt und dort berichtet, dass sie um kurz vor acht Uhr von einer Grundstückszufahrt nahe der Süd-Apotheke nach links auf die Detmolder Straße habe abbiegen wollen. Dabei sei es zu dem Zusammenstoß mit einem bergauf fahrenden dunklen Pkw gekommen, dessen Fahrer noch nach links ausgewichen sei.

Dieser habe aber in der Folge nicht angehalten, so die Frau weiter. Sie gab zudem an, dass es sich bei dem Fahrzeug möglicherweise um einen schwarzen Audi gehandelt haben könnte, war sich bei der Einschätzung aber nicht sicher. Dieser Fahrer wird vom Verkehrskommissariat der Polizei um Kontaktaufnahme gebeten unter Telefon (05731) 2300.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Advertisement

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement