Connect with us

Blaulicht

POL-ME: Rund zwei Tonnen schweres Diebesgut entwendet – Haan – 2111050

Mettmann (ots) –

Auf einer Baustelle an einem Rohbau an der Landstraße in Haan haben bereits vor rund einer Woche bislang noch unbekannte Täter Arbeitsmaterialien im Wert von rund 11.500 Euro gestohlen.

Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen verschafften sich die Täter zwischen Freitag (29. Oktober 2021) und Dienstag (2. November 2021) illegal Zugang zu dem Baustellengelände. Dort entwendeten sie Dämmmaterial sowie 20 bis 30 Metallkübel mit Versiegelungsfarbe. Da die geklauten Materialien insgesamt etwa zwei Tonnen wogen, müssen die Täter nach derzeitigen Erkenntnisstand mit einem größeren Fahrzeug unterwegs gewesen sein, um ihr Diebesgut abzutransportieren.

Die Polizei sucht deswegen nach Zeugen, die verdächtige Fahrzeuge oder Personen im Umfeld der Baustelle bemerkt haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Haan jederzeit unter der Rufnummer 02129/9328 – 6480 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Advertisement

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell