Connect with us

Blaulicht

POL-WES: Moers – Verkehrsunfall forderte eine Schwerverletzte

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Moers (ots) –

Am Nikolaustag gegen 09.20 Uhr kam es an der Kreuzung Venloer Straße / Krefelder Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich eine 25 Jahre alte Autofahrerin schwer verletzte.

Die 25-jährige Frau aus Weeze beabsichtigte mit ihrem Pkw von der Venloer Straße nach links auf die Krefelder Straße Richtung Moers-Kapellen abzubiegen.
Hierzu stand sie zunächst im Kreuzungsbereich. Sie nahm einen heranfahrenden Rettungswagen wahr, der sich der Kreuzung von Moers-Kapellen aus kommend der Krefelder Straße näherte. Dieser befand sich im Rahmen einer Sonder- und Wegerechtsfahrt noch ca. 50 m vor der Kreuzung.

Um diesem Platz zu machen, fuhr die 25-Jährige an und geriet dabei in den Gegenverkehr. Hier stieß sie mit einem 50-Jährigen Autofahrer aus Krefeld zusammen, der mit einem Pkw die Venloer Straße aus Neukirchen-Vluyn kommend in Richtung Duisburg befuhr.

Die 25-Jährige, sowie der 50-jährige Krefelder brachten Rettungswagen in Krankenhäuser.
Beide Autos schleppte eine Firma ab.

Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrten Polizeibeamte die Venloer Straße aus Neukirchen-Vluyn kommend hinter der Kreuzung für beide Fahrtrichtungen ab.

Advertisement

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen