Connect with us

Blaulicht

POL-BOR: Ahaus – Radfahrerin leicht verletzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Ahaus (ots) –

Zeugen sucht die Polizei für einen Verkehrsunfall, der sich am Sonntag, 31. Oktober, in Ahaus ereignet hat. Eine 28 Jahre alte Radfahrerin hatte gegen 18.50 Uhr den Radweg an der Heeker Straße aus Richtung Innenstadt kommend befahren. Als sie den Kreisverkehr mit dem Rottweg passierte, sei ein Fahrzeug aus dem Rottweg kommend in den Kreisverkehr eingefahren, so die Ahauserin. Ihren Angaben zufolge kam es dabei zur Kollision. Der Fahrer sei ausgestiegen und habe sich entschuldigt, sie selbst habe ebenfalls die Fahrt fortgesetzt.+

Im Nachhinein stellte sich heraus, dass sie leichte Verletzungen erlitten habe. Bei dem beteiligten Fahrzeug habe es sich um ein schwarz lackiertes Großraumtaxi gehandelt. Der Fahrer sei circa 45 bis 50 Jahre alt gewesen, habe kurzes volles Haar und einen Schnäuzer getragen und sei mit einer dunklen Hose und einem hellen Oberteil bekleidet gewesen. Die Polizei bittet den Fahrer sowie Zeugen, sich unter Tel. (02561) 9260 mit dem Verkehrskommissariat in Ahaus in Verbindung zu setzen.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement