Connect with us

Blaulicht

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Landkreis Sigmaringen (ots) –

Storzingen

Glätteunfall

Auftretende Glätte war am Donnerstagmorgen gegen 3.15 Uhr mutmaßlich die Ursache für einen Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße. Ein 30-jähriger Autofahrer war in Richtung Stetten am kalten Markt unterwegs und kam auf einer Brücke unvermittelt ins Rutschen. Er touchierte die am rechten Fahrbahnrand befindliche Schutzplanke. Verletzt wurde er bei dem Aufprall nicht, allerdings entstand an seinem Fahrzeug ein Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro. Die hinzugerufene Straßenmeisterei streute den Gefahrenbereich ab und stellte Warnvorrichtungen auf, um weitere Glätteunfälle zu verhindern. In diesem Zusammenhang warnt die Polizei vor den zu dieser Jahreszeit typischen Gefahren im Straßenverkehr. Fahren Sie der Witterung angepasst und beachten Sie, dass ihr Fahrzeug auf rutschigem Untergrund anders reagiert.

Gammertingen

Quad-Lenker verunglückt

Advertisement

Der Witterung nicht angepasste Geschwindigkeit dürfte die Ursache für einen Verkehrsunfall gewesen sein, der sich am Mittwochabend gegen 20 Uhr auf der Landesstraße 275 ereignet hat. Ein 28-jähriger Quad-Fahrer war in Richtung Feldhausen unterwegs und geriet bei Nässe im Kurvenbereich einer Serpentine ins Schleudern. In der Folge kam er nach links von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei zog er sich mittelschwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. An seinem Quad entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro.

Bad Saulgau

Verkehrsunfallflucht

Nachdem ein unbekannter Lastwagenfahrer zwischen Montag- und Dienstagvormittag auf einem Lkw-Parkplatz in der Josef-Bautz-Straße einen Unfall verursacht und anschließend das Weite gesucht hat, ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der Unfallflucht. Mutmaßlich beim Rückwärtsfahren stieß er mit seinem Auflieger gegen einen Zaun und kümmerte sich danach nicht um den entstandenen Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Personen, die Zeugen des Unfalls wurden oder sonst sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 07581/482-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Bad Saulgau

Unfall während Regenschauer – Autofahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen und hoher Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, zu dem es kurz nach 13 Uhr auf der B 32 kurz nach dem Ortsausgang Bad Saulgau gekommen ist. Ein 22 Jahre alter BMW-Lenker, der von Herbertingen nach Bad Saulgau unterwegs war, verlor während eines kurzen und heftigen Regenschauers, durch den Witterungsverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit, die Kontrolle über seinen Wagen. Er steuerte auf die Gegenspur und prallte dort wuchtig mit einem Lkw zusammen, dessen Fahrer in Richtung Herbertingen unterwegs war. Durch die Kollision wurde der 22-jährige Unfallverursacher eingeklemmt. Er musste befreit und mit schwereren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. An seinem Pkw sowie dem Lkw dürfte indes vermutlich Totalschaden entstanden sein. Der Gesamtschaden dürfte sich auf einen hohen fünfstelligen Betrag belaufen. Die Fahrzeuge mussten durch Abschleppdienste geborgen werden. Zur Unfallaufnahme und den anschließenden Aufräumarbeiten war die Bundesstraße für längere Zeit gesperrt.

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Daniel Buchmann und Sarah König
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen