Connect with us

Blaulicht

PP Ravensburg: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Landkreis Revensburg (ots) –

Grünkraut

Verkehrsunfall fordert zwei Leichtverletzte und 35 000 Euro Sachschaden

Ein 58-jähriger Fahrer eines Daimler-Benz befuhr am späten Freitagnachmittag, gegen 17:55 Uhr, die L 335 von Grünkraut in Richtung Emmelweiler.
Kurz vor Staig wollte er die B 32 kreuzen und missachtete hierbei die Vorfahrt einer 43-Jährigen, die mit ihrem Pkw VW Golf von Wangen kommend in Richtung Ravensburg unterwegs war. Der 58-Jährige fuhr mit seinem Daimler-Benz frontal in die linke Seite des VW Golf, sodass dieser ins Schleudern kam und gegen einen ordnungsgemäß aus Richtung Ravensburg kommenden Daimler-Benz eines 51-Jährigen prallte. Bei dem Unfall wurden zwei Kinder, die sich in dem VW Golf befanden, leicht verletzt. Sie kamen mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Der VW Golf und der entgegenkommende Daimler-Benz waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Am Fahrzeug des Unfallverursachers entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro, am VW Golf 15 000 Euro und an dem entgegenkommenden Daimler-Benz ebenfalls 15 000 Euro.

Leutkirch-Herlazhofen

Polizei sucht Zeugen zu Verkehrsunfallflucht

Advertisement

Ein 20-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw Seat Ibiza befuhr am Samstagmorgen, gegen 06:00 Uhr, die L 319 von Haselburg in Richtung Autobahnauffahrt Leutkirch Süd. Kurz vor Herlazhofen kam dem 20-Jährigen ein Pkw auf seiner Fahrbahn entgegen, so dass er nach rechts ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. In der Folge kam der Seat-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte derart unglücklich mit einem Leitpfosten, dass an seinem Fahrzeug ein Schaden von ca. 3000 Euro entstand.
Bei dem entgegenkommen Pkw, der nach dem Unfall unverzüglich davonfuhr, soll es sich um einen SUV gehandelt haben, welcher mit LED-Scheinwerfern ausgestattet ist. Weitere Angaben konnte der 20-Jährige zum entgegenkommenden Pkw nicht machen. Zeugen, die Angaben zum unfallflüchtigen Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leutkirch in Verbindung zu setzen. Tel.: 07561/84880

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Polizeiführer vom Dienst
Anton Heinrich
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement