Connect with us

Blaulicht

POL-OH: Verkehrsunfallflucht mit Leichtverletzten im Bereich der Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda – Zeugenaufruf

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Rotenburg a. d. Fulda (ots) –

Rotenburg- Am Mittwoch (23.11.22) befuhr ein 65-jähriger Rotenburger gegen 11.30 Uhr mit seinem Kleinkraftrad (Roller) die Brücke der Städtepartnerschaften in Richtung Untertor. Eine 48-jährige Fahrzeugführerin aus Rotenburg fuhr mit ihrem Opel Kombi vor dem Rollerfahrer in gleiche Richtung.
Kurz vor der Kreuzung wechselte die Rotenburgerin den Fahrstreifen nach rechts, ohne auf den rückwärtigen Verkehr (Rollerfahrer) zu achten. Der 65-jährige, der sich neben dem Pkw der 48-Jährigen befand, musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei kam der Rollerfahrer zu Fall und verletzte sich leicht.
Die Fahrerin des Opel Kombi entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 200 Euro geschätzt.
Hinweise von Zeugen bitte die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Telefon 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

i. A. Siebold, PHK’in / Führungs- und Lagedienst PP Osthessen

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Advertisement

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiOsthessen/
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement