Connect with us

Blaulicht

POL-WAF: Oelde. Auf Einsatzfahrt in Unfall verwickelt

Warendorf (ots) –

Am Dienstag, 29.11.2022 kam es gegen 17.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Straße In der Geist in Oelde, an dem ein Streifenwagen beteiligt war. Polizistinnen befuhren aufgrund eines Einsatzes mit Blaulicht und Martinshorn die Straße In der Geist in Richtung Keitlinghauser Straße. Die Polizistin beabsichtigte mehrere vor dem Streifenwagen befindliche Fahrzeuge zu überholen. Während des Überholvorgangs scherte ein 51-Jähriger mit seinem Pkw aus, um ebenfalls zu überholen, obwohl sich der Streifenwagen von hinten näherte. Die 27-jährige Fahrerin des Streifenwagens bremste und wich aus, um einen Unfall mit dem Auto des Lippetalers zu verhindern. Durch das Ausweichmanöver fuhr die Polizistin gegen einen geparkten VW Polo, der auf ein weiteres Auto geschoben wurde. Der VW Polo und der Streifenwagen wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Bei dem Unfall verletzte sich eine 22-jährige Polizistin leicht. Der entstandene Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
https://warendorf.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürozeiten:
Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
https://warendorf.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen