Connect with us

Blaulicht

POL-MI: 28-jährige Smart-Fahrerin bei Unfall verletzt

Petershagen (ots) –

Beim Zusammenstoß zwischen zwei Autos hat sich am Montag gegen 15 Uhr eine 28 Jahre alte Smart-Fahrerin leicht verletzt.

Bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge hatte ein 75-Jähriger Toyota-Fahrer aus Richtung Petershagen kommend beabsichtigt, von der Südfelder Straße nach links auf die Nordholzer Straße einzubiegen. Als der Petershäger schließlich in den Kreuzungsbereich einfuhr, kam es zum Zusammenstoß mit einem aus Richtung Kutenhausen kommenden und in Richtung der L 770 fahrenden Smart einer 28-jährigen Fahrerin aus Minden. Durch den Aufprall rutschte der Wagen des 75-Jährigen über den Kreuzungsbereich und beschädigte ein Verkehrszeichen.

Während der Mann unverletzt blieb, klagte die Mindenerin über leichte Verletzungen. Sie wurde von einer Rettungswagenbesatzung ins Klinikum Minden gebracht. Dort konnte sie nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die aufnehmenden Polizisten bezifferten den Sachschaden auf rund 12.000 Euro.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Advertisement

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement