Connect with us

Blaulicht

POL-MA: Mannheim-Almenhof: Vorfahrtsmissachtung – Unfallverursacher/-in flüchtet; Wer kann Hinweise geben? Polizei sucht insbesondere nach zwei Zeugen des Unfallgeschehens

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Mannheim-Almenhof (ots) –

Am Dienstagabend gegen 17:55 Uhr missachtete ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer oder eine bislang unbekannte Verkehrsteilnehmerin an der Einmündung Steubenstraße/Hans-Sachs-Ring die Vorfahrt eines von rechts kommenden Fahrradfahrers. Beim Versuch, einen Zusammenstoß mit dem Toyota zu verhindern, wich der 45-Jährige aus und stürzte auf die Fahrbahn. Hierbei verletzte sich der Radfahrer leicht. Ohne die Personalien auszutauschen, entfernte sich der oder die Unfallverursacher/-in von der Unfallstelle.

Ersten Ermittlungen zufolge, sollen zwei Zeugen den Unfall beobachtet haben. Das Polizeirevier Mannheim-Neckarau hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet den oder die Unfallverursacher/-in sowie die beiden Zeugen, sich unter der Tel.: 0621 83397-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen