Connect with us

Blaulicht

POL-NI: Nienburg – Nachtrag zu Meldung „Polizei kontrolliert Tiertransporter“ vom 28.11.2022

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Nienburg (ots) –

(KEM) Aufgrund von Irritationen zu der Meldung eines Tiertransports, dessen Fahrer am Montag bei einer Verkehrskontrolle nicht alle notwendigen Unterlagen vorzeigen konnte, erfolgt eine Folgemeldung der Polizei.

Verschiedene Unterlagen wurden zwar nicht mitgeführt, werden aber unverzüglich nachgereicht. Der Transport war grundsätzlich rechtmäßig. Auch hatten die Kälber ausreichend Platz, waren wohlauf und der Hänger war sauber sowie ordnungsgemäß eingestreut. Aus diesem Grund durfte der Fahrer seine Fahrt auch fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Andrea Kempin
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778-104
Fax2mail: +49 511 9695636008

Advertisement

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen