Connect with us

Blaulicht

POL-EU: Alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs – Alleinunfall

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Kall-Keldenich (ots) –

Am heutigen Mittwochmorgen (30. November) kam es gegen 6.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 206 zwischen Keldenich und Zingsheim.

Ein 60-jähriger Mann aus Köln befuhr mit seinem Pkw die L 206 von Keldenich kommend in Fahrtrichtung Zingsheim. Auf Höhe des Güntzentalerhofs kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach mit seinem Pkw.

Vor Ort wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von ca. 0,6 Promille ergab. Zudem war der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und in der Vergangenheit schon einige Male wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis aufgefallen. Der Fahrzeugführer wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt.

Im verunfallten Pkw befand sich zum Unfallzeitpunkt der Hund des Fahrzeugführers, der in unbekannte Richtung geflüchtet ist. Bei dem Hund handelt es sich um einen Rhodesian Ridgeback.

Während der Verkehrsunfallaufnahme wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Advertisement

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement