Connect with us

Blaulicht

POL-MTK: Großer Drogenfund bei Verkehrskontrolle +++ Widerstand in Hofheimer Schwimmbad +++ Einbrüche in Schwalbach und Eppstein +++ Seniorin bei Unfall in Schwalbach verletzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hofheim (ots) –

1. Großer Drogenfund bei Verkehrskontrolle,
Flörsheim am Main, Keramag, Landesstraße 3028, Ecke Falkenbergstraße,
Dienstag, 29.11.2022, 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr

(jn)Polizistinnen und Polizisten haben infolge einer Verkehrskontrolle am Dienstagabend drei Strafverfahren eingeleitet. Höhepunkt der Maßnahmen war ein 39-jähriger Frankfurter, bei dem über drei Kilogramm Cannabis aufgefunden und sichergestellt wurden. Er wird nun einem Haftrichter vorgeführt.
Zwischen 16:00 Uhr und 19:00 Uhr überprüften die Beamten Autofahrerinnen und Autofahrer, die im Bereich der L 3028, Ecke Falkenbergstraße im Flörsheimer Ortsteil Keramag unterwegs waren. Zunächst wurde ein 49-Jähriger aus dem Landkreis Mainz-Bingen angehalten, der keine gültige Fahrerlaubnis nachweisen konnte. Darüber hinaus ergab sich bei ihm der Verdacht der Urkundenfälschung bezüglich eines mitgeführten Dokumentes. Gegen den 49-Jährigen wurde folglich ein Strafverfahren eingeleitet.
Gegen 18:00 Uhr wurde dann ein VW, samt seiner zwei Insassen, einer Kontrolle unterzogen. Während bei dem 26-jährigen Beifahrer aus Raunheim mehrere 100 Gramm Cannabis aufgefunden wurden, fand man im Kofferraum des 39 Jahre alten Fahrers aus Frankfurt gut drei Kilogramm derselben Drogen. In der Folge durchsuchten Polizisten, nach Rücksprache mit der Wiesbadener Staatsanwaltschaft, die zwei Wohnungen der beiden Tatverdächtigen. Der 26-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Indes wird der Ältere und hinreichend polizeibekannte Tatverdächtige im Laufe des Mittwochs und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in Wiesbaden einem Haftrichter vorgeführt.

2. Erst auf Badegast dann auf Polizei losgegangen,
Hofheim am Taunus, Niederhofheimer Straße, Therme,
Dienstag, 29.11.2022, 21:46 Uhr

(jn)Ein 30-jähriger Mann aus Hattersheim hat durch sein aggressives Verhalten am Dienstagabend einen Polizeieinsatz in einer Hofheimer Therme ausgelöst. Auch gegenüber den eingesetzten Beamten zeigte sich der Mann äußerst aggressiv. Gegen den 30-Jährigen wird nun unter anderem wegen Körperverletzung, Beleidigung und wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.
Derzeitigen Ermittlungen zufolge war der 30-Jährige im Rahmen eines Aufenthaltes in dem Schwimmbad in der Niederhofheimer Straße gegen 21:45 Uhr in einen verbalen Konflikt mit einem 31-jährigen Mann geraten. Infolgedessen soll der 30-Jährige den 31-Jährigen gewürgt und körperlich attackiert haben. Zudem wurde ein Zeuge, der schlichtend dazwischen gehen wollte, leicht verletzt und sein Oberteil beschädigt. Als die alarmierten Polizisten eintrafen, richteten sich die Aggressionen des 30-Jährigen auch gegen die Beamten, indem er mehrfach versuchte, diese zu treten. Der stark alkoholisierte Mann wurde daraufhin zu Boden gebracht, gefesselt und zwecks Ausnüchterung und polizeilicher Maßnahmen zur Hofheimer Polizeistation gebracht. Während des Einsatzes beleidigte der Delinquent die eingesetzten Polizisten mit großer Ausdauer. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille.

3. Audi A6 gestohlen,

Advertisement

Hofheim am Taunus, Marxheim, Drosselweg,
Dienstag, 29.11.2022, 21:45 Uhr bis Mittwoch, 30.11.2022, 06:45 Uhr

(jn)Im Drosselweg in Hofheim, Marxheim wurde in der vergangenen Nacht ein schwarzer Audi gestohlen. Zuletzt war der A6 mit dem amtlichen Kennzeichen MTK-EF 74 um 21:45 Uhr gesehen worden. Am nächsten Morgen um 06:45 Uhr war das Fahrzeug spurlos verschwunden. Der Restwert des Wagens beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.

Hinweise zum Verbleib des Pkw oder der Tat nimmt die Polizei in Hofheim unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0 entgegen.

4. Schadensträchtiger Einbruch in Einfamilienhaus,
Schwalbach am Taunus, Schlesienstraße,
Sonntag, 27.11.2022, 09:00 Uhr bis Dienstag, 29.11.2022, 10:00 Uhr

(jn)Beute im Wert von einigen Tausend Euro machten Einbrecher während der letzten Tage in einem Schwalbacher Einfamilienhaus. Zwischen Sonntag- und Dienstagmorgen versuchten die Unbekannten zunächst vergeblich, mehrere Zugangsmöglichkeiten des in der Schlesienstraße gelegenen Wohnhauses aufzuhebeln und verursachten dabei einen vierstelligen Sachschaden. Daraufhin änderten die Täter ihren Plan, indem sie ein Fenster einschlugen. Im Anschluss kletterten sie in das Haus und durchwühlten die Räumlichkeiten auf der Suche nach potentiellem Diebesgut. Letztlich flüchteten sie unerkannt mit hochwertigen Taschenuhren, Schmuck und technischen Geräten im Wert von mindestens 15.000 Euro.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Sulzbacher Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0.

5. Fenster aufgehebelt, Schmuck gestohlen,
Eppstein, Bremthal, Am Königsberg,
Dienstag, 29.11.2022, 10:10 Uhr bis 12:10 Uhr

Advertisement

(jn)Am helllichten Tag sind unbekannte Täter am Dienstagvormittag in ein Einfamilienhaus im Eppsteiner Ortsteil Bremthal eingebrochen. Neben Schmuck und Münzen entwendeten die Täter auch ein Paar Turnschuhe. Den Angaben der Geschädigten folgend, ereignete sich die Tat zwischen 10:10 Uhr und 12:10 Uhr. Dabei hebelten die Täter ein Fenster auf, stiegen in das Haus ein und durchsuchten mehrere Räume, bevor sie mit der Beute im Wert von etwa 1.000 Euro verschwanden.

Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0 entgegen.

6. Jugendlicher wird in Schnellrestaurant handgreiflich,
Hofheim am Taunus, Chinonplatz,
Dienstag, 29.11.2022, 19:57 Uhr

(jn)Ein 15-jähriger Bad Sodener hat am Dienstagabend in einem Hofheimer Schnellrestaurant über die Stränge geschlagen, da er einen Mitarbeiter beleidigte und körperlich angriff. Um kurz vor 20:00 Uhr betrat der 15-Jährige, der aufgrund seines provozierenden Verhaltens bereits am Abend zuvor ein Hausverbot erhalten hatte, das Lokal am Chinonplatz. Während seines Aufenthaltes kam es dann zu den Beleidigungen zum Nachteil eines Mitarbeiters. Im weiteren Verlauf soll der Mitarbeiter auch von dem Jugendlichen getreten worden sein, woraufhin die Hofheimer Polizei verständigt wurde. Diese hat nun entsprechende Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Hausfriedensbruch und Beleidigung eingeleitet.

7. Seniorin von Transporter angefahren,

Schwalbach am Taunus, Ostring,
Dienstag, 29.11.2022, 11:19 Uhr

(jn)Eine 76-jährige Schwalbacherin ist am Dienstagvormittag infolge eines Unfalles in Schwalbach zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht worden. Um 11:19 Uhr befuhr ein 27-jähriger Fahrer eines Lieferfahrzeugs in eine Grundstückszufahrt im Ostring und manövrierte sein Fahrzeug kurz darauf rückwärts wieder heraus. Dabei übersah er die 76-jährige Dame, die dort fußläufig unterwegs war, und touchierte sie mit dem Fahrzeugheck. Nachdem sie von der Besatzung eines Rettungswagens versorgt worden war, kam sie in ein Krankenhaus.

Advertisement

8. BMW bei Unfallflucht beschädigt,

Schwalbach am Taunus, Höhenstraße,
Dienstag, 29.11.2022, 14:45 Uhr bis 15:30 Uhr

(jn)In Schwalbach ist am Dienstagnachmittag innerhalb kurzer Zeit ein BMW bei einer Unfallflucht beschädigt worden. Der Geschädigte hatte sein Fahrzeug um 14:45 Uhr in der Höhenstraße am Fahrbahnrand abgestellt. Als er 45 Minuten später zurückkehrte, fand er sein Fahrzeug mit Beschädigungen an der rechten Fahrzeugfront vor. Augenscheinlich war der BMW beim Ein- oder Ausparken von einem anderen Fahrzeug beschädigt worden. Ohne den Pflichten eines Unfallbeteiligten nachgekommen zu sein, entfernte sich die unbekannte Fahrerin oder der unbekannte Fahrer vom Unfallort.

Der Regionale Verkehrsdienst der Polizeidirektion Main-Taunus ermittelt nun wegen Unfallflucht und bittet um Hinweise in der Sache unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Main-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen