Connect with us

Blaulicht

POL-AC: Versuchter Raub auf Kiosk

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Aachen (ots) –

Ein bislang unbekannter Täter hat gestern Abend (29.11.2022) versucht, einen Kiosk in der Brabantstraße zu überfallen. Der Mann betrat gegen 21.40 Uhr das Geschäft und bedrohte den Inhaber mit einem Messer, um ihn zur Übergabe des Bargeldes zu zwingen. Dem Geschädigten gelang es, den Täter in die Flucht zu schlagen. Verletzt wurde niemand. Der Unbekannte flüchtete anschließend in Richtung Luisenstraße. Er wird beschrieben als männlich, etwa 1,70 m bis 1,80 m groß, vermutlich zwischen 25 und 35 Jahre alt, dunkel bekleidet.

Eine Fahndung führte bislang nicht zum Erfolg. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die Hinweise zum Täter oder dessen Fluchtweg abgeben können, wer-den gebeten, sich unter der Rufnummer 0241/9577-31501 oder (außerhalb der Bürozeiten) unter 0241/9577-34210 zu melden. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Advertisement

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
E-Mail: Pressestelle.Aachen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen