Connect with us

Blaulicht

LPI-SLF: Verkehrsunfallflucht mit mehr als 1,8 Promille

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Saalfeld (ots) –

In der zurückliegenden Nacht verursachte ein zunächst unbekannter Fahrer hohen Sachschaden durch einen Verkehrsunfall und flüchtete zunächst vom Unfallort.

Kurz vor 23:00 Uhr kam es in der Wittmannsgereuther Straße in Saalfeld zu einem Verkehrsunfall. Ein zunächst Unbekannter fuhr vom Waldhotel Mellestollen in Richtung Weststraße, als der/die Fahrer/in aus unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und anschließend mehrere Zaunfelder sowie ein massives Metalltor beschädigte.

Bei Eintreffen der Polizei konnte lediglich der beschädigte PKW gefunden werden, nicht jedoch der Unfallverursacher.

Im Rahmen einer Fahndung konnte dann jedoch ein 42-Jähriger zu Fuß in der Nähe festgestellt werden, welcher schließlich die Fahrereigenschaft, verbunden mit dem Unfall, einräumte. Der Mann war bei Antreffen mit mehr als 1,8 Promille unterwegs. Eine entsprechende Strafanzeige wurde erstattet.

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen