Connect with us

Blaulicht

POL-PDNW: Gefährdung des Straßenverkehrs aufgrund Alkoholgenusses – Zeugenaufruf

Neustadt/Weinstraße (ots) –

Am 30.11.2022 um 19:35 teilt eine Verkehrsteilnehmerin hiesiger Dienststelle telefonisch mit, dass vor ihr in der Stiftstraße in 67433 Neustadt/W. ein Renault starke Schlangenlinien fahren würde.
Im weiteren Verlauf gab die Mitteilerin an, dass das Fahrzeug weiter in Richtung Neustadt/W.-Hambach gefahren sei. Dort kam der Fahrer des Renaults mit seinem Fahrzeug auf einen am rechten Fahrbahnrand befindlichen Gehweg und kollidierte hierbei fast mit einem dort befindlichen Fußgänger. Dieser konnte nur durch einen Sprung zur Seite einen Zusammenstoß verhindern. An dem Bürgersteig entstand durch den Vorfall minimaler Sachschaden.
Der Fahrer konnte jedoch sein Fahrzeug wieder auf die Straße lenken, beschädigte hierbei jedoch seine rechte Felge mitsamt dem Reifen.
Die Melderin konnte den Renault bis zu der Adresse des Halters verfolgen, wo dieser letztlich durch die eingesetzten Beamten festgestellt werden konnte.
Der Grund für dessen auffällige und riskante Fahrweise war schnell gefunden. Der 65-Jährige aus Neustadt stand erheblich unter dem Einfluss von Alkohol. Ein Vortest ergab einen Wert von 1,91 Promille.
Der Neustadter musste sodann eine Blutprobe abgeben.
Ferner wurde dessen Führerschein mit dem Ziel der vorläufigen Entziehung sichergestellt. Zudem wurde der Fahrzeugschlüssel präventiv sichergestellt.
Der 65-Jährige muss sich nun wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs in einem Strafverfahren verantworten.
Ferner wird die zuständige Führerscheinstelle über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Die Polizei bitte Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben und insbesondere den Fußgänger, welcher durch den Vorfall gefährdet wurde, sich mit der Polizei Neustadt/W. unter Tel. 06321/854-0 oder per Mail unter pineustadt@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße

F. Roth, Polizeikommissar

Advertisement

Telefon: 06321-854-0
E-Mail: pineustadt@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen