Connect with us

Blaulicht

POL-HF: Beifahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bünde (ots) –

POL-HF (mmb): In ein Krankenhaus transportiert werden musste der 19-jährige Beifahrer eines Opel, nachdem er am Samstag (03.12.2022) gegen 23.30h bei einem Verkehrsunfall verletzt wurde. Der 18-jährige Fahrer des Fahrzeugs aus Minden hatte am Abfahrtende der A30 in Bünde-Ennigloh beim Einbiegen in die Hansastraße die Vorfahrt einer 39-jährigen Frau aus Osnabrück missachtet, welche mit einem Audi in Richtung Preußisch Oldendorf unterwegs war. Die Fahrzeuge kollidierten im Einmündungsbereich. Dabei entstand nach Schätzung der Polizei ein Gesamt-Sachschaden von 9500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement