Connect with us

Blaulicht

POL-HRO: Brand einer Doppelhaushälfte und eines PKW in Rostock Dierkow

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Rostock (ots) –

Am 3. Dezember 2022 gegen 22:15 Uhr kam es in Rostock-Dierkow zum
Brand einer Doppelhaushälfte. Durch eine Anwohnerin des Doppelhauses
wurde festgestellt, dass der Dachstuhl der aktuell im Umbau
befindlichen und unbewohnten Haushälfte im Adeborsweg in Flammen
stand. Durch die Berufsfeuerwehr Rostock erfolgten umgehend
Löschmaßnahmen. Trotzdem konnte ein Übergreifen des Feuers auf die
andere, bewohnte Haushälfte nicht verhindert werden. Die Bewohnerin
konnte sich eigenständig in Sicherheit bringen. Der Dachstuhl der
betroffenen Haushälfte brannte komplett nieder. An der anderen
Haushälfte entstanden ebenfalls massive Schäden, so dass die
Bewohnerin in der Nachbarschaft unterkommen musste. Durch den
Kriminaldauerdienst Rostock wurde zur Ermittlung der Ursache ein
Brandursachenermittler beauftragt. Der Sachschaden beträgt nach
ersten Schätzungen ca. 350.000 EUR. Personen kamen nicht zu Schaden.

Zu einem späteren Zeitpunkt kam es in unmittelbarer Nähe zu einem
weiteren Brand. In der Georg-Adolf-Demmler-Straße brannte ein
Fahrzeug in voller Ausdehnung. Auch dieses wurde durch die
Berufsfeuerwehr Rostock gelöscht. Der Sachschaden wird auf 10.000
Euro geschätzt. Personen wurden nicht verletzt. Zur Ermittlung der
Brandursache war der Kriminaldauerdienst Rostock im Einsatz.

PHK Frank Schröder
Schichtführer
Polizeirevier Dierkow

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Tobias Gläser
Telefon: 038208 888 2040/ -2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

https://twitter.com/polizei_pp_ros

Advertisement

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen