Connect with us

Blaulicht

POL-NB: Zeugenaufruf zu einer körperlichen Auseinandersetzung in der Diskothek „Colosseum“

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Neubrandenburg (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) (ots) –

In der Nacht vom 03. zum 04.12.2022 ging über den Notruf der
Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg der Hinweis
ein, dass sich mehrere Personen in der Neubrandenburger Diskothek
„Colosseum“ schlagen würden. Die umgehend zum Einsatz gebrachten
Polizeibeamten des Polizeihauptrevieres Neubrandenburg konnten vor
Ort zunächst ermitteln, dass ein 22-jähriger Iraker leichte
Verletzungen erlitt.

Nach gegenwärtigen Erkenntnissen befanden sich der 22-Jährige und der
30-jährige, irakische Zeuge gegen 02:00 Uhr am Rande der Tanzfläche,
als sich ihnen eine Gruppe von mindestens drei Männern, dem äußeren
Anschein nach südländischer Herkunft, genähert haben sollen und sie
offenbar anstießen. In der weiteren Folge soll es zu einer
körperlichen Auseinandersetzung zwischen den Beteiligten gekommen
sein, wobei ein Tatverdächtiger mit einer Glasflasche auf den
22-Jährigen geschlagen haben soll. Die bislang unbekannte
Männer-Gruppe entfernte sich im Anschluss in unbekannte Richtung.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Verdacht der
gefährlichen Körperverletzung aufgenommen und bittet um Mithilfe aus
der Bevölkerung. Zeugen, die das Tatgeschehen beobachtet haben bzw.
Hinweise zu den möglichen Tatverdächtigen geben können, werden
gebeten, sich im Polizeihauptrevier Neubrandenburg (Tel.
0395/55825224), jede andere Polizeidienststelle oder über die
Internetwache www.polizei.mvnet.de zu melden.

Stefanie Peter

Polizeihauptkommissarin
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Dezernat 1/ Einsatzleitstelle
Polizeiführerin vom Dienst

Advertisement

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an die jeweils regional und
thematisch zuständige Pressestelle
(Polizeinspektionen Stralsund, Anklam oder Neubrandenburg oder
Polizeipräsidium Neubrandenburg)

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

http://www.polizei.mvnet.de

Twitter: @Polizei_PP_NB

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement