Connect with us

Blaulicht

POL-HRO: Verkehrsunfall mit sechs verletzten Personen in Gnoien

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Gnoien (ots) –

Am 04.12.2022, gegen 01:13 Uhr, ist es in der Ortschaft Gnoien zu
einem folgeschweren Verkehrsunfall gekommen, bei welchem insgesamt
sechs Personen verletzt wurden. Ein 28-jähriger deutscher Pkw-Fahrer
befuhr die Ortschaft in Richtung Dargun. Die 20-jährige deutsche
Fahrzeugführerin und ihre vier Fahrzeuginsassen waren in Richtung
Tessin unterwegs. In der Ortschaft kam der 28-jährige aus bisher
ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr und stieß mit dem
entgegenkommenden PKW VW zusammen. Alle Fahrzeuginsassen erlitten
durch den Unfall Verletzungen und wurden in umliegende Krankenhäuser
gebracht. Zwei der Insassen wurden durch den Zusammenstoß schwer
verletzt. Es waren insgesamt sechs Krankenwagen und drei Notärzte
sowie die Feuerwehr im Einsatz. An beiden Fahrzeugen entstand
Totalschaden, der Schaden wird auf insgesamt 22.000 Euro geschätzt.

Zur Ermittlung der Unfallursache kam ein Sachverständiger der DEKRA
zum Einsatz.

Stephanie Kiep
Einsatzleitstelle Rostock

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke, Tobias Gläser
Telefon: 038208 888 2040/ -2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

https://twitter.com/polizei_pp_ros

Advertisement

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen