Connect with us

Blaulicht

POL-OF: Pressebericht für das Polizeipräsidium Südosthessen für Sonntag, 04.12.2022

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Offenbach (ots) –

Bereich Offenbach

1. Tödlicher Verkehrsunfall – Langen

Ein Verkehrsunfall mit tragischem Ende ereignete sich am frühen Sonntagmorgen gegen 05:10 Uhr in der Liebigstraße in Langen. Ein 20-jähriger Langener unter Alkoholeinfluss verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr in den Graben der parallel zur Liebigstraße führenden S-Bahn-Trasse. Der 21-jährige Beifahrer erlitt hierbei tödliche Verletzungen und musste im Anschluss durch die Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeug geborgen werden. Der Unfallverursacher kam mit leichteren Verletzungen vorsorglich in die Klinik, wo er sich auf Anordnung der Staatsanwaltschaft einer Blutentnahme unterziehen musste. Zur weiteren Klärung des Unfallgeschehens wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Bereich Main-Kinzig

Keine Beiträge

Advertisement

Die Autobahnpolizei berichtet:

Keine Beiträge

Offenbach am Main, 04.12.2022, RENKER, PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Spessartring 61, 63071 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069 / 8098-2315
Fax: 0611 / 32766-5307
E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen