Connect with us

Blaulicht

POL-RE: Kreis Recklinghausen: Einbrüche und Diebstahl

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Recklinghausen (ots) –

Herten:

Auf der Buschstraße sind unbekannte Täter am Montagvormittag in ein Wohnhaus eingebrochen und haben Schmuck erbeutet. Ein Zeuge bemerkte eine tatverdächtige Person. Nach diesem Mann wird unter anderem gesucht. Beschreibung: 22 bis 26 Jahre alt, ca. 1,70m bis 1,75m groß, schlank, schwarze kurze Haare, schwarzer Kapuzenpulli, schwarze Jacke. Er trug dazu eine braune Hose, die etwas kürzer war, da dunkelblaue Socken herausschauten. Außerdem trug er schwarz-weiße Sportschuhe.

Marl:

Auf der Gleiwitzer Straße wurde zwischen Montagmittag und Montagabend in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die unbekannten Täter hebelten ein Terrassenfenster auf und durchsuchten dann mehrere Räume im Haus. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar.

Recklinghausen:

Advertisement

Auf der Taubenstraße wurde zwischen Samstagabend und Montagmittag in ein Wohnhaus eingebrochen. Die unbekannten Täter versuchten offensichtlich zuerst, die Terrassentür aufzuhebeln, was aber scheiterte. Anschließend hebelten sie ein gekipptes Fenster zur Küche auf und stiegen dadurch in die Wohnung ein. Die Täter durchsuchten das Schlafzimmer, erbeuteten dort Schmuck und flüchteten in unbekannte Richtung.

Hinweise bitte an Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.re

https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement
Advertisement

Schlagwörter

Advertisement