Connect with us

Blaulicht

POL-PB: Radfahrerin schwer verletzt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bad Lippspringe (ots) –

(mb) Auf der Schwimmbadstraße ist am Dienstag eine Radfahrerin angefahren und schwer verletzt worden.

Gegen 10.45 Uhr fuhr eine 69-jährige Mercedesfahrerin vom Parkplatz des Freibades Bad Lippspringe über den abgesenkten Bordstein auf die Schwimmbadstraße in Richtung Detmolder Straße. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer 57-jährigen Radfahrerin die auf der Triftstraße in Richtung Schützenweg fuhr. Das Auto kollidierte mit der Radlerin. Durch den Zusammenstoß stürzte die Frau und schlug mit dem ungeschützten Kopf auf. Sie zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht werden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Advertisement

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell