Connect with us

Blaulicht

POL-LDK: + Stoßstange in Greifenstein abmontiert + Passant stört Einbrecher in Garbenheim +

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Dillenburg (ots) –

Greifenstein: Stoßstange geklaut –

In der Nacht von Montag (08.11.2021) auf Dienstag (09.11.2021) vergriffen sich Diebe an einem Ford Transit. Der weiße Transporter stand zwischen 00.00 Uhr und 08.15 Uhr in der Obergasse, in Höhe der Hausnummer 34. Die Täter bauten Teile der hinteren Stoßstange aus und beschädigten dabei ein Verbindungsteil. Die Höhe der Schäden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Zeugen, die die Täter am frühen Dienstagmorgen in der Obergasse beobachteten oder die sonst Angaben zu den Dieben oder zum Verbleib der Stoßstange machen können, werden gebeten sich unter Tel.: (02772) 47050 mit der Herborner Polizei in Verbindung zu setzen.

Wetzlar-Garbenheim: Passant stört Einbrecher –

Auf Beute aus einem Haus hatten es Diebe in der Bahnhofstraße abgesehen. Am Montagabend (08.11.2021), gegen 17.25 Uhr ging ein Passant an dem Haus vorbei und hörte verdächtige Geräusche. Er blieb stehen, da er einen Einbruch vermutete. Im selben Moment rannten zwei Personen von dem Haus in Richtung Güterbahnhof davon. Der Zeuge kann lediglich einen der Männer beschreiben: ca. 20 Jahre alt, etwa 170 cm groß, kurze seitlich gescheitelte Haare und dunkel gekleidet. Alarmierte Polizisten entdeckten später, dass die Täter versucht hatten die Haustür aufzuhebeln und dabei offensichtlich von dem Passanten gestört wurden. Die Aufbruchschäden belaufen sich auf etwa 300 Euro. Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat das Duo vor 17.25 Uhr in der Bahnhofstraße oder später auf der Flucht beobachtet? Wer kann Angaben zur Identität des beschriebenen Mannes machen? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Advertisement

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Lahn – Dill, übermittelt durch news aktuell

Advertisement