Connect with us

Blaulicht

POL-H: Zeugenaufruf: Unbekannter Täter zündet mutmaßlich zwei Autos an

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hannover (ots) –

Am Montagabend, 08.11.2021, hat eine bislang unbekannte Person mutmaßlich zwei Fahrzeuge an der Limmerstraße und an der Mathildenstraße angezündet. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Kriminaldauerdienstes Hannover bemerkte gegen 23:20 Uhr ein Fahrzeugbesitzer einen Feuerschein an seinem VW Amarok, als er aus dem Fenster seiner Wohnung an der Limmerstraße / Ecke Mathildenstraße sah. Die Ehefrau informierte die Feuerwehr, während er das Auto selbstständig löschte. Wenige Minuten später machten zwei Männer im Alter von 23 und 26 Jahren die vor Ort befindliche Funkstreifenwagenbesatzung und Feuerwehr auf einen weiteren Fahrzeugbrand an der Limmerstraße /Ecke Selmastraße aufmerksam. Dort brannte ein Daimler-Chrysler. Der Gesamtschaden beträgt etwa 20 000 Euro.

Die Polizei kann einen Tatzusammenhang aufgrund der örtlichen und zeitlichen Nähe nicht ausschließen und hat Ermittlungen wegen Brandstiftung eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zum Täter und zum Tatgeschehen geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0511 109 -5222 zu melden. /bo, ms

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Janique Bohrmann
Telefon: 0511 109-1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-h.polizei-nds.de

Advertisement

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell