Connect with us

Blaulicht

BPOLI L: Bewaffnete Jugendliche sorgen heute Mittag für einen Polizeieinsatz in Grimma und Leipzig

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Leipzig Grimma (ots) –

Mehrere Jugendliche sorgten heute Mittag in Grimma und im Leipziger Hauptbahnhof für einen Einsatz der Bundes – und der Landespolizei.

Kurz vor halb zwei erhielt die Bundespolizei Leipzig die Meldung, dass eine jugendliche Person mit einer Waffe am oberen Bahnhof Grimma
herumläuft. Diese sei mit weiteren Jugendlichen vor Ort.

Sofort fuhren mehrere Streifenwagen der Bundes – und der Landespolizei zum oberen Bahnhof in Grimma.

Am Bahnhof stellten die Beamten mehrere Jugendliche fest. Diese wurde kontrolliert, jedoch wurden keine Waffen festgestellt.

Zur gleichen Zeit wurde im Leipziger Hauptbahnhof eine aus Grimma
ankommende Regionalbahn überprüft. Aus diesem Zug stiegen fünf
Jugendliche im Alter von 16 – 17 Jahren aus.
Bei der Kontrolle der Leipziger Jugendlichen fanden die Beamten vier Soft-Air-Waffen.

Advertisement

Die Waffen wurden sichergestellt und die Bundespolizei Leipzig leitete gegen vier Jugendliche ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstoß gegen das Waffengesetz ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig
Pressesprecher
Jens Damrau
Telefon: 0341-99799 106 o. Mobil: 0172/305 12 80
E-Mail: presse.leipzig@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig, übermittelt durch news aktuell