Connect with us

Blaulicht

POL-UL: (UL) Blaubeuren – Linksabbieger beachtete den Gegenverkehr nicht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Ulm (ots) –

Am Freitagmittag, gegen 16.10 Uhr, fuhr ein 94-Jähriger mit seinem Auto von der Blaubeuren in Richtung Schelklingen. Auf Höhe Weilerhalde ordnete er sich auf der Linksabbiegespur ein. Obwohl ihm ein Peugeot entgegenkam, bog er nach links ab. Der Peugeot prallte in die Beifahrerseite des VW. Die 83-jährige Beifahrerin wurde im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Sie wurde schwer verletzt, ihr Fahrer nur leicht. Der 25-jährige Fahrer des Peugeot wurde auch schwer verletzt. Am VW entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.000EUR, am Peugeot in Höhe von 18.000EUR. Die B492 war bis zum Abschluss der Unfallaufnahme um 17.40 Uhr voll gesperrt.

+++++++++++++++++++++++++++ 2361214

Polizeiführer vom Dienst (WE)
Tel. 0731/188-1111,
E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Advertisement

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen