Connect with us

Blaulicht

POL-PDNR: Vollstreckung eines Durchsuchungsbeschlusses – Betäubungsmittelfund

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Linz am Rhein (ots) –

Am 08.11.2021 wurde durch Polizeibeamte der Polizei Linz am Rhein eine Verkehrskontrolle durchgeführt, in deren Folge bei dem 42-jährigen Beifahrer aus Linz/Rhein eine geringe Menge Amfetamin aufgefunden wurde.
Da der Mann bereits zuvor wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz in polizeiliche Erscheinung getreten war, wurde über das Amtsgericht Koblenz ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnräume des Beschuldigten erwirkt.
Der Durchsuchungsbeschluss wurde am Samstag, den 11.12.2021 durch die Polizei Linz/Rhein vollstreckt.
Bei der Durchsuchung wurden neben diversen Utensilien, welche typischerweise zum Konsum von Betäubungsmitteln verwendet werden auch ca. 10g Amfetamin und ca. 12g Marihuana aufgefunden.
Der Beschuldigte wird sich nun erneut wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz in einem Strafverfahren behaupten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz/Rhein

Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Advertisement

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen