Connect with us

Blaulicht

POL-SU: Verkehrsunfall mit fünf leicht verletzten Personen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hennef, OT Bröl (ots) –

Am 11.12.2021, gegen 19:53 Uhr, ereignete sich auf der B478 in Hennef, OT Bröl, Höhe Katharinental, ein Verkehrsunfall, bei dem fünf Personen leicht verletzt wurden.
Ein 58-Jähriger Kölner war mit seinem PKW Seat in Fahrtrichtung Hennef unterwegs und geriet hinter einer Kurve nach links in den Gegenverkehr.
Ein 44-jähriger aus Nümbrecht, der mit seinem VW in Richtung Ruppichteroth unterwegs war konnte trotz eines Ausweichmanövers einen Zusammenstoß nicht verhindern. Bei dem Zusammenprall der Fahrzeuge wurden beide Fahrer und die weiteren Insassen im VW (11, 20 und 26 Jahre alt) leicht verletzt. Sie wurden jeweils zur ambulanten Behandlung durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser eingeliefert.
An den Fahrzeugen und an einer Schutzplanke entstand Sachschaden (gesamt ca. 10.000 EUR).
Die Fahrzeuge wurde durch einen Abschleppdienst eingeschleppt.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen.
(ThoHo)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen